Neue Schulleiterin für das LLG

Gießen (bcz). In der vergangenen Woche wurde Antje Mühlhans mit einer emotionalen und würdevollen Feier in den Ruhestand verabschiedet. Jedoch wird es dieses Mal keine längere Vakanz im Leitungsbereich des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums geben. Mühlhans’ Nachfolgerin als Schulleiterin steht schon fest: Annette Pfannmüller.

29443655 giloka 2507 pfannmueller 4c 1mMHSie ist in Wallernhausen (Wetterau) aufgewachsen, hat in Gießen studiert und begann ihre Lehrerkarriere in der Liebigschule als Referendarin. An der »Lio« ist sie vielen noch unter dem Nachnamen »Richter« bekannt. Später wechselte sie zum Staatlichen Schulamt.

2016 übernahm sie die Leitung der Weidig-Schule in Butzbach und wird zum 1. August zum LLG wechseln. »Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben«, sagte sie und wünschte ihrer Vorgängerin alles Gute.

Mühlhans war sichtlich erleichtert, dass die Nachfolgeentscheidung zügig getroffen wurde, und wünschte »der Neuen« viel Erfolg.

Die Neu-Ruheständlerin weiß, was eine längere Vakanz in der Schulleitung bedeutet. Denn bevor sie endgültig zur Leiterin des LLG ernannt wurde, musste sie drei Jahre das Amt der Stellvertreterin und das der Schulleiterin ausfüllen: »Das kostet Kraft.«

Gießener Anzeiger, 24.7.2022

Öffnungszeiten des Sekretariats

In den Ferien ist das Sekretariat in der 
1. - 3 Woche, sowie in der 6. Woche

mittwochs von 09.00 - 12.00 Uhr geöffnet.

 

Digitale Endgeräte - Bestellungen jetzt für neue 9

iPadatSchool

NEU: Hygiene-Regeln 10.0

Ab dem 2. Mai gelten am LLG die neuen Hygiene-Regeln des Kultusministeriums.

(26.04.2022)

Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang

Da es aufgrund der Corona-Lage derzeit nur schwer möglich ist, das LLG zu besuchen, laden wir Sie herzlich zu diesem virtuellen Rundgang an unsere Schule ein.

Viel Vergnügen!