Termine am Landgraf-Ludwigs-Gymnasium 21/22

Samstag, 13. November 2021

Übergangsveranstaltung 4/5, 11:00 Uhr, Aula E -> mit Schnupperunterricht

Dienstag, 7. Dezember 2021

LLG erleben, 15:30 Uhr - 17:30 Uhr, Aula E -> mit Schnupperunterricht

Donnerstag, 20. Januar 2022

MINT-Abend, 18:00 - 20:30 Uhr, D-Haus -> Vorstellung von naturwissenschaftlichen Projekten
mit Experimenten durch unsere Schülerinnen und Schüler

Donnerstag, 20. Januar 2022

Informationsabend nur für Eltern, 20:00 Uhr, Aula E

Freitag, 4. März 2022

Tag der offenen Tür, 13:30 Uhr - 16:30 Uhr


Am Dienstagabend, 07. März 2017, fand im neuen Seminar- und Hörsaal-Gebäude Chemie der Justus-Liebig-Universität die 5. Mittelhessische MINT-Nacht statt. 19 ausgesuchte Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe und der E-Phase aus den 5 mittelhessischen MINT-EC-Schulen präsentierten Vorträge zu selbst gewählten naturwissenschaftlichen Fragestellungen. Die Veranstaltung selbst wurde von den beiden Gießener Hochschulen (JLU und THM) sowie von regionalen Unternehmen wie Schunk (Heuchelheim), Bender (Grünberg) und Bosch-Thermotechnik (Wetzlar) unterstützt. 

Am Mittwochabend, 02. März 2016, fand an der Technischen Hochschule Mittelhessen die 4. Mittelhessische MINT-Nacht statt. Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe und der E-Phase aus den 5 mittelhessischen MINT-EC-Schulen präsentierten vor einer Jury aus Vertretern der Technischen Hochschule Mittelhessen, der Universität Gießen sowie regionaler Unternehmen wie Schunk (Heuchelheim), Bender (Grünberg) und Bosch-Thermotechnik (Wetzlar) Vorträge zu selbst gewählten naturwissenschaftlichen Fragestellungen.

Prof. Dr. Breckow, Prof. Dr. Schröder, Prof. Dr. Dworschak von der THM und Prof. Dr. Schindler und Dr. Fleischhauer von der Justus-Liebig-Universität, Herr Sippel von der Giessener Allgemeinen sowie Vertreter der oben genannten Unternehmen prämierten anschließend die Gewinner.

Am Donnerstagabend, 13. März 2014, fand an der Justus-Liebig-Universität Gießen die 2. Mittelhessische MINT-Nacht statt. Bei dieser Veranstaltung konnten SchülerInnen der Sekundarstufe I ihr naturwissenschaftliches Interesse unter Beweis stellen, indem sie Vorträge vor einer Jury aus Dozenten der Universität Gießen und Vertretern regionaler Industrieunternehmen hielten.

Sponsoren dieser Veranstaltung der 5 mittelhessischen MINT-Ec Schulen waren die Unternehmen Schunk (Heuchelheim), Bender (Grünberg) und Bosch-Thermotechnik (Wetzlar) sowie die Justus-Liebig-Universität.

Seite 1 von 2