Termine am Landgraf-Ludwigs-Gymnasium 21/22

Samstag, 13. November 2021

Übergangsveranstaltung 4/5, 11:00 Uhr, Aula E -> mit Schnupperunterricht

Dienstag, 7. Dezember 2021

LLG erleben, 15:30 Uhr - 17:30 Uhr, Aula E -> mit Schnupperunterricht

Donnerstag, 20. Januar 2022

MINT-Abend, 18:00 - 20:30 Uhr, D-Haus -> Vorstellung von naturwissenschaftlichen Projekten
mit Experimenten durch unsere Schülerinnen und Schüler

Donnerstag, 20. Januar 2022

Informationsabend nur für Eltern, 20:00 Uhr, Aula E

Freitag, 4. März 2022

Tag der offenen Tür, 13:30 Uhr - 16:30 Uhr


Preisverleihung FotoAm 6. September 2021 konnten die LLG-Landespreisträgerinnen und Landespreisträger am diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, Ian Caulton und Nic Pausch (8a), Johanna Gerschlauer (Q1), Maya Gelzenleuchter (Q1), Johannes Willner (Q3), Clara Hammermann (Q3) sowie Malaika Berhe, Hannah Sophie Franken und Ole Kiehne (Q3), ihre Urkunden vom hessischen Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz sowie vom Vorsitzenden der Körber-Stiftung Dr. Lothar Dittmer in Empfang nehmen.

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler waren Schulleiterin Antje Mühlhans und die betreuenden Lehrkräfte Christoph Geibel, Sebastian Dauzenroth sowie Dr. Steffen Boßhammer nach Frankfurt gefahren, wo die Preisverleihung passend zum Wettbewerbsthema „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“ im Eintracht Frankfurt Museum stattfand. Nachdem alle Arbeiten einzeln vorgestellt und durch den Kultusminister gewürdigt worden waren, konnte Schulleiterin Antje Mühlhans für das Landgraf-Ludwigs- Gymnasium zum sechsten Mal in Folge die Auszeichnung „Landesbeste Schule“ in Empfang nehmen.

Über die Erfolge des LLG am Geschichtswettbewerb berichteten auch der „Gießener Anzeiger“ sowie die „Gießener Allgemeine“. Die Artikel können hier aufgerufen werden.

Auch in diesem Jahr nahmen wieder alle 9. Klassen im Rahmen des Deutschunterrichts am Schreibwettbewerb des LLG teil. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete "Am Scheideweg" und als Bildimpuls diente den Klassen das Bild "Gemüsefelder" von August Macke aus dem Jahr 1911. 

Schreibwettbewerb sPandemiebedingt fand der Wettbewerb dieses Jahr nur im kleinen Rahmen in der B-Aula statt. Die Klassensieger*innen (Franziska Ewald, Philipp Maus, Jonathan Altmannsberger, Samira Martin, Joshua Brett, Liv Sadegholwad, Luise Gaßmann, Lene Speier, Emilia Öksüz und Philipp Hofmann) trugen ihre Geschichten vor der Jury, bestehend aus Frau Englisch, Frau Mahr und Herrn Bernhardt, vor. Musikalisch umrahmt wurde die Verwaltung von Sofia Gerber (7a), die Robert Schumanns Klavierstück "Knecht Ruprecht" aus dem "Album für die Jugend" op. 68  am Flügel zum Besten gab.

juschg spiel 1Unterricht in Zeiten der Corona-Pandemie war eine Herausforderung für alle Beteiligten - insbesondere, wenn es sich um Distanzunterricht handelte. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c haben in 2020/21 eindrucksvoll gezeigt, dass dies trotzdem erfolgreich möglich ist. 

Ausgangspunkt war ein Projekt des PoWi-Unterrichts bei Lehrer Michael Zirbeszum Themenkomplex "Jugend und Recht", speziell: zum Jugendschutzgesetz. Dieses sollte kreativ aufgegriffen und bearbeitet werden. Neben vielen gelungenen Arbeiten - von Präsentationen, über Interviews, Rollenspiele, Fotostorys etc. zeigt ein selbst entwickeltes Brettspielvon Caitlin Barthel und Jette Köhler, mit welchem Elan sich die Schülerinnen und Schüler auch von zu Hause aus ins Zeug legen und ihr Bestes gaben. Das Brettspiel, das entstanden ist, hat die Schülerinnen viel Arbeit und Mühe gekostet, das Ergebnis aber ist sehenswert. juschg spiel 2Spielbrett, Spielidee, Anleitung, Karten, alles haben die beiden Schülerinnen selbst entwickelt und gestaltet. Entstanden ist ein interessantes und spannendes Spiel zum Thema „Jugendschutzgesetz“ und man kann davon ausgehen, dass sich die beiden Spielentwicklerinnen, Jette und Caitlyn, in diesem Gesetz jetzt richtig gut auskennen.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Gewinner des Klassenfoto-Wettbewerbs stehe fest:

1. Platz: 5d und 11b

2. Platz: Q3 informatik

3. Platz: 5b

02 5d Gortner

08 E11b Wengenroth

11 Q2 Informatik Lk Fritsch

01 5b Aydin

 

Allen Gewinnern ein ganz großes Dankeschön für die Teilnahme und natürlich

Herzlichen Glückwunsch!!

Josephine Klein belegt beim hessischen Wettbewerb „Jugend debattiert“ einen hervorragenden 4. Platz

JKJd

Nach den Qualifikationsrunden, welche bereits Anfang und Mitte Mai stattgefunden haben, und bei denen Josephine sich jeweils unter den besten DebattantInnen platzieren konnte, fand am Donnerstag, den 27.5.2021 das hessische Landesfinale statt.

Moderiert wurde die Finaldebatten der Sek. I und II von Dirk Wagner, einem Redakteur des Radiosenders hrInfo. Außerdem sandten sowohl Kultusminister Prof. Dr. Lorz als auch der hessische Landtagspräsident Boris Rhein Grußbotschaften an die vier TeilnehmerInnen. Das – äußerst aktuelle – Thema der Debatte lautete „Sollte die Reichskriegsflagge in Deutschland verboten werden?“.

Seite 1 von 35

Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang

Da es aufgrund der Corona-Lage derzeit nicht möglich ist, das LLG zu besuchen, laden wir Sie herzlich zu diesem virtuellen Rundgang an unsere Schule ein.

Viel Vergnügen! 

Digitale Endgeräte

iPadatSchool

Pausenplan

Corona Plan