Concours de lecture 2024 au LLG

Vorlesewettbewerb Französisch 2024 am LLG

IMG 8350Am vergangenen Donnerstag wurde der französische Vorlesewettbewerb des LLG ausgetragen. Alle Französischkurse des zweiten Lernjahres hatten jeweils zwei Kandidatinnenausgewählt, die nun aufeinandertrafen. Dafür bereiteten die Klassensiegerinnen Elisabeth AberschanskiMayarAlsharafani, Leyla Amirsadri, Laura Buining, Hebe Cerwenka, Hannah Fink, Ida Nau und MalihaShahzadeinen Text vorden sie der LLG-Jury präsentierten. Die Jury setzte sich zusammen aus den Französischlehrkräften des Jahrgangs (Frau Corre, Frau Hagedorn, Frau Mahr und Frau Ott)zwei Französisch LK-Schülern (Philipp Hofmann und Max Saul) und einem französischen Muttersprachleraus der 8. KlasseMalo Boßler.

Diese waren beeindruckt von dem hohen Niveau und der sehr guten Aussprache, diealle Kandidatinnen bereits in Französisch erreicht hatten.

Besonders überzeugend war jedoch der Vortrag von Leyla Amirsadri, die den ersten Platz erreichte. Hebe Cerveka und Ida Nau teilen sich den zweiten Platz, und Laura Buining erreichte Platz 3. Dank des Fördervereins des LLGs konntenalle Kandidatinnen der Endrunde mit einem Preis in Form eines Gutscheins belohnt werden. IMG 8349

Wir freuen uns, dass auch der diesjährige Vorlesewettbewerb wieder ein Erfolg für alle Schülerinnen und Schüler der Französischkurse im Jahrgang 8 war, da durch das intensive Lesetraining und die Herausforderung,in der Fremdsprache vor der Klasse zu lesen, die Motivation und die Lesekompetenz deutlich gefördert wurden.

Demnächst am LLG

18 Apr. 2024 , 9:35 - 11:10, Känguru-Wettbewerb
Hochbegabung logo IMG 7742 Logo JugendDebattiert jugend forscht logo schulegesundlogo COMENIUS logo rbg Tanzsport

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.