Gießen (bcz). In der vergangenen Woche wurde Antje Mühlhans mit einer emotionalen und würdevollen Feier in den Ruhestand verabschiedet. Jedoch wird es dieses Mal keine längere Vakanz im Leitungsbereich des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums geben. Mühlhans’ Nachfolgerin als Schulleiterin steht schon fest: Annette Pfannmüller.

29443655 giloka 2507 pfannmueller 4c 1mMHSie ist in Wallernhausen (Wetterau) aufgewachsen, hat in Gießen studiert und begann ihre Lehrerkarriere in der Liebigschule als Referendarin. An der »Lio« ist sie vielen noch unter dem Nachnamen »Richter« bekannt. Später wechselte sie zum Staatlichen Schulamt.

2016 übernahm sie die Leitung der Weidig-Schule in Butzbach und wird zum 1. August zum LLG wechseln. »Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben«, sagte sie und wünschte ihrer Vorgängerin alles Gute.

Mühlhans war sichtlich erleichtert, dass die Nachfolgeentscheidung zügig getroffen wurde, und wünschte »der Neuen« viel Erfolg.

Die Neu-Ruheständlerin weiß, was eine längere Vakanz in der Schulleitung bedeutet. Denn bevor sie endgültig zur Leiterin des LLG ernannt wurde, musste sie drei Jahre das Amt der Stellvertreterin und das der Schulleiterin ausfüllen: »Das kostet Kraft.«

Gießener Anzeiger, 24.7.2022

Gießen (red). Die Tanz-AG des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums unter Leitung von Sandra Rupprecht freute sich über sehr gute Ergebnisse beim »Jugend trainiert für Olympia«-Landesentscheid Tanz in Königstein. Am Start waren insgesamt sieben Paare des LLG, die im Langsamen Walzer, Quickstep, Cha-Cha-Cha und Jive ihr Können zeigten.

29315405 giloka 0607 jcs tanz 070 4c 3a7aIn der Wettkampfklasse II stellten sich drei Paare der Konkurrenz, alle Tänzer meisterten die Vorrunde souverän. Niklas David Lenz und Yi Rui Woo erreichten sogar das Semifinale und landeten schließlich auf Platz zehn von insgesamt 48 Paaren. Zoe Musick und Anna-Sophie Weber erreichten Platz 34, Kilian Rudolph und Leonie Wolf Platz 25. In der Gesamtwertung landete die WK-II-Gruppe auf Rang sieben. In der Wettkampfklasse I erreichten Niclas Weigand und Nele Weber Platz 15, Saskia Mocha und Johanna Schwan Platz 14.

Gregor Heuer und Franziska Marleen Ewald, die es neben Tim Felix Becker und Carlotta Roeb auch in die erste Zwischenrunde schafften, erreichten Platz zwölf. Das Paar Becker/Roeb schaffte den Einzug ins Finale und wurde am Ende Zweiter von 17 Paaren. Für die Team-Gesamtwertung bedeutete dies Rang drei.

Gießener Anzeiger, 6.7.22

20220630 SZung

Zum Ende des Schuljahrs hatte die Schülerzeitung am Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums drei Gießener Bundestagsabgeordnete zu Sommerinterviews eingeladen, Prof. Dr. Helge Braun (CDU), Ali Al-Dailami (Die Linke) und Felix Döring (SPD). Ziel war es, die Schülerinnen und Schüler über die politische Arbeit in Berlin zu informieren und ihnen die Möglichkeit für einen inhaltlichen Diskurs mit den Abgeordneten zu geben. Dazu wurden die Abgeordneten zunächst nach einander vom Chefredakteur der Schülerzeitung, Maximilian Stock, interviewt. Anschließend konnten die Schüler den jeweiligen Gästen Fragen stellen. 
Als Erster berichtete der ehemalige Kanzleramtsminister Helge Braun über seine Arbeit im Haushaltsausschuss. Auf die Frage, was er in der gegenwärtigen Situation anders machen würde als die jetzige Regierung, nannte er zwei Punkte. Er kritisierte die zögerliche Haltung der Bundesregierung bei der Unterstützung der Ukraine mit Waffen. Außerdem fand er es mit Blick auf die Energie- und Klimakrise falsch, Atomkraftwerke abzuschalten und gleichzeitig an der Braunkohle festzuhalten. Schließlich wandte er sich eindeutig gegen eine Aufweichung der Schuldenbremse. Wer heute Schulden macht, etwa 2,5 Milliarden für einen Tankrabatt, der enge die Gestaltungsräume der nächsten Generation ein, so Braun.

Seite 1 von 94

Öffnungszeiten des Sekretariats

In den Ferien ist das Sekretariat in der 
1. - 3 Woche, sowie in der 6. Woche

mittwochs von 09.00 - 12.00 Uhr geöffnet.

 

Digitale Endgeräte - Bestellungen jetzt für neue 9

iPadatSchool

NEU: Hygiene-Regeln 10.0

Ab dem 2. Mai gelten am LLG die neuen Hygiene-Regeln des Kultusministeriums.

(26.04.2022)

Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang

Da es aufgrund der Corona-Lage derzeit nur schwer möglich ist, das LLG zu besuchen, laden wir Sie herzlich zu diesem virtuellen Rundgang an unsere Schule ein.

Viel Vergnügen!