Lupenreiner Hattrick

LLG-Schüler gewinnen zum dritten Mal in Folge beim FAZ-Wettbewerb Jugend und Wirtschaft.

Der Grundkurs PoWi (Q2, Hirn) hat auch im Schuljahr 2022/23 einen Bundespreis bei dem Wettbewerb „Jugend und Wirtschaft" gewonnen. An dem deutschlandweiten Wettbewerb der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und des Bankenverbandes, welcher bereits seit über 20 Jahren angeboten wird, nahmen im vergangenen Schuljahr ca. 1000 Schüler:innen teil. Einer der drei begehrten Schulpreise, immerhin mit jeweils 2500 Euro dotiert, ging nun an den Projektkurs des LLG. Amelie Hofmann gelang es gar, einen Einzelpreis zu erreichen, da Sie alleine drei Artikel in der FAZ platzieren konnte.
JuWiIn den vergangenen 12 Monaten schrieben die Nachwuchsjournalist:innen Artikel für den Wirtschaftsteil der FAZ, welche dann auf einer Sonderseite der Printausgabe einmal monatlich veröffentlicht wurden.
Die Bandbreite der behandelten Themen war dabei denkbar groß. Sie handelten von Herstellern von Reetdächern über ein Führerschein- Internat bis hin zu einer Clownschule.

Die folgenden Texte sind im laufenden Jahr bereits in der FAZ veröffentlicht worden:

  • Laura Schütz “Keiner fährt hier nur zum Schein“ (6.1.2023)
  • Amelie Hofmann “Die Reichen sind reetselig“ (2.3.2023)
  • Luk Simasek “Dort brütet man was aus“ (17.3.2023)
  • Katrin Nessel “Sie glauben an ein Leben nach dem Brot“ (6.4.2023)
  • Seyfeddin Aslanoglu “Sogar die Clowns haben die Nase vorn“ (16.6.2023) - Lilly Hounshell “Wenn der Klassenkampf am Ende ist“ (1.7.2023)
  • Amelie Hofmann “Am Ende ist der fertig mit der Welt“ (3.8.2023)
  • Louis Faulstich “Sie nimmt es hoffentlich nicht persönlich“ (11.9.2023) - Amelie Hofmann “Der Wunsch nach Erinnerung wird gestillt“ (14.9.2023) - Louis Faulstich “Von Zeit zu Zeit seh ich den alten gern“ (6.10.2023)

Weitere Veröffentlichungen sind bis zum Ende des Jahres zu erwarten. Allen Wirtschaftsartikeln gemeinsam war eine umfassende Recherche von ökonomischen Zahlen, Daten und Fakten sowie das Führen von Interviews mit führenden Personen der Unternehmen, was den Nachwuchsjournalist:innen zunächst noch etwas schwerfiel, ihnen dann aber wohl die größten Lerneffekte beschert haben dürfte.
Bei der Preisverleihung, die am 13.9.2023 beim Bankenverband in Berlin stattfand, nahmen als Festredner neben Ulrich Wilhelm, dem ehemaligen Regierungssprecher Angela Merkels, auch der FAZ-Herausgeber Gerald Braunberger teil. In seiner Laudatio hob dieser schließlich hervor, dass auch in diesem Jahr an dem Projektkurs aus Giessen keiner vorbeigekommen sei. Ein weiteres Highlight war die Rede des Astronauten Reinhold Ewald, der sich anschließend den Fragen der Anwesenden stellte.

Demnächst am LLG

31 Mai 2024 , 10:00 - 11:00, beweglicher Ferientag
Hochbegabung logo IMG 7742 Logo JugendDebattiert jugend forscht logo schulegesundlogo COMENIUS logo rbg Tanzsport

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.