Reichenberger Straße 3
35396 Gießen

eMail: kontakt@llg-giessen.de
Tel.: 0641 - 306 35 30    Fax: 0641-306 35 36

In einer SV-Stunde des Mathematikleistungskurses von Frau Fügert kam die jährliche Frage des Wichtelns auf. Der Leistungskurs kam allerdings schnell zu dem Schluss, dass dieses Jahr kein Geld für den Kurs, sondern für einen guten Zweck ausgegeben werden sollte. Insbesondere die steigenden Preise in allen Lebensbereichen belasten vor allem die ärmeren Menschen der Bevölkerung zunehmend. Somit musste nur noch die richtige Spendenaktion gefunden werden. Nach einer erfolgreichen Spendenaktion in Zusammenarbeit mit der Tafel im vergangenen Jahr, lag es nicht fern, erneut zusammenzuarbeiten. Daher entschied sich der Kurs für die Aktion „Wunschbaum“, eine Kooperation der Tafel mit Galeria, J.H. Fuhr und der Sparkasse, bei der Kunden helfen können, Herzenswünsche für Kinder zu erfüllen, deren Familien nicht die Möglichkeiten haben, sie mit einem Weihnachtsgeschenk zu überraschen. Um möglichst viele Wünsche erfüllen zu können, öffnete der Matheleistungskurs die Spendenaktion für die Schüler*innen der Q1 und Q3 und Lehrer*innen.

So konnte ein Betrag von 545 Euro gesammelt werden. Der Kurs machte sich auf, die Herzenswünsche zu besorgen und bei der Tafel abzugeben. Gespendet wurden vor allem Kleidungsstücke, wie etwa Jacken, Pullover oder Schuhe, aber auch ein Schokolade und sogar ein Fahrrad. Wir danken allen Beteiligten für die Unterstützung und wünschen frohe Weihnachten!

Spende

Gießen (bac). Heroes - Helden, Heldenhaftigkeit - mit diesem Themenbereich beschäftigte sich das Darstellende Spiel des zehnten Jahrgangs des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums unter der Leitung ihres Lehrers Steven Schlömer. Die 24 Schüler und Schülerinnen erarbeiteten daraus die Performance »Heroes« und zeigten sie an zwei Abenden. In der Reduktion der Mittel lag die Stärke des Stückes.

Ganz in Schwarz gekleidet, als wesentliches Hilfsmittel genügten lange Papierstreifen, die sich - je nach Erfordernis - zu einem Fernrohr, einer Duschabtrennung oder einem Kleid verwandeln konnten.

Auf Sprache wurde weitgehend verzichtet, lediglich zu Beginn einer jeden Szene gab es eine kurze Erläuterung in Englisch, schließlich handelte es sich um die englische DS-Gruppe der Schule. Vertrauend auf die Ausdruckskraft ihrer Körper, schufen sie kleine, intensive und voneinander unabhängige Szenerien: Von Helden, die keine Helden sein wollen und doch zu ihnen werden. Von denjenigen, die unter der Dusche singen und sich damit in eine andere Welt hineindenken. Von denjenigen, die erst gemeinsam zu Helden werden können.

78646502 FF72 44D8 A265 BDFEC9DDBB10Die Palette war breit, die Ausdruckskraft enorm. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen konnte. Die Schulband rundete die Vorstellungen am Samstag und Sonntag rockig ab. Die Gruppe »Darstellendes Spiel« des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums zeigt ihre Performance zu »Heroes«. © Barbara Czernek

Gießener Allgemeine, 5.12.2022


 

mint ecsmXenia Holbach, Niklas Schäfer und Daniel Harnisch glänzen bei Biologie Olympiade und Chemie Wettbwerb

Gleich zweimal waren in den letzten Wochen Erfolge im Bereich Naturwissenschaften für Schülerinnen und Schüler des LLG zu verzeichnen. Xenia Holbach(Q1)nahm an der ersten Runde der 34. Biologie Olympiade (IBO) 2023 teil. In Form einer Hausarbeit musste sie vier herausfordernde Aufgaben meistern, bei denen biologische Arbeitsweisen im Vordergrund standen – zum Teil konnte sie sich selbst als Versuchsobjekt erproben. Xenia wurde mit der Qualifikation für die zweite Runde belohnt, die wiederum eine sehr anspruchsvolle Klausur beinhaltet.

Foto IBO R1 2023

Xenia Holbach mit Betreuerin Frau Schilling

Wir gratulieren Xenia ganz herzlich und drücken ihr weiter die Daumen.

Im Juni 2022 nahmen 16 LLG-Schülerinnen und -Schüler der damaligen Q2 am Internationalen Chemie-Wettbewerb der Royal Australian Chemical Institute (RACI) teil. Deutschlandweit gab es in dieser Jahrgangsstufe insgesamt über 1100 Teilnehmende; zugelassen an diesem Wettbewerb sind aufgrund des Schwierigkeitsgradesin Deutschland nur MINT-EC-SchulenEnde November gingen endlich die Ergebnisse aus Australien in der Schule ein.

Foto RACI 2022

Daniel Harnisch und Niklas Schäfer

Niklas Schäfer (Schulsieger) und Daniel Harnisch (beide Q3) erhielten Urkunden in der Zertifikatsstufe „High Distinction“ und gehören damit zu den besten 10 % in Deutschland.

Herzliche Glückwunsch!

B75F48FC 5C79 467A B526 45B3614F55BE

Eltern zur Unterstützung der Bibliothek dringend gesucht!

Bibliothek

Digitale Endgeräte - Bestellungen jetzt für neue 9

iPadatSchool

Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang

Da es aufgrund der Corona-Lage derzeit nur schwer möglich ist, das LLG zu besuchen, laden wir Sie herzlich zu diesem virtuellen Rundgang an unsere Schule ein.

Viel Vergnügen!