Zwei LLG-Teams erreichen 1. Platz bei Robotikwettbewerb

mint ecsm Der Regionalwettbewerb der „First Lego League Challenge“, ein internationaler Robotik- und Forschungswettbewerb, wurde zum wiederholten Male in der Region Mittelhessen durchgeführt. 12 Teams von verschiedenen Schulen der Region nahmen an dem Event am Samstag, dem 27.01.2024 in der Werner-von-Siemen-Schule in Wetzlar teil. 

 

2024 FLL WetzlarForschen – Bauen – Programmieren

Die Schülerteams im Alter von 10-16 Jahren ließen ihre selbst entwickelten und programmierten Lego-Roboter in einem Parkour fahren und Aufgaben lösen. Weiterhin präsentierten sie ihren Roboter sowie ihre Forschungsergebnisse zum Thema der Saison „Master Piece“, an denen sie ein halbes Jahr gearbeitet hatten.

Liebesgedicht an eine Bratpfanne

IMG 8249Dass eine Bratpfanne zum Liebesobjekt werden oder warum eine Wollsocke der hassenswerteste Gegenstand auf der ganzen Welt sein kann, das haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule am vergangenen Freitag beim Poetry Slam Workshop mit Lars Ruppel erfahren. Lars Ruppel kommt regelmäßig im Januar ans LLG und begeistert die Schüler des Jahrgangs10 für kreative, leidenschaftliche und neue ungewohnte Zugänge zu Sprache.

Erfolgreiches Schulfinale „Jugend Debattiert“

IMG 8231In diesem Jahr hatten wir ein breit aufgestelltes Schulfinale zum Wettbewerb „Jugend debattiert“. 24 Schülerinnen und Schüler hatten sich in sechs Qualifikationsdebatten der Wertung der Juroren gestellt und interessante Themen debattiert wie: „Sollen Schönheitswettbewerbe und Modelcastingshows in Deutschland verboten werden?“ Oder auch: „Soll an Kinder und Jugendliche gerichtete Werbung für ungesunde Lebensmittel verboten werden?“ Nach den bereits sehr hochklassig geführten Qualifikationsdebatten sahen die Juroren für die Sekundarstufe I Jakob Grage, Ben Döhring, Niklas Lenz und Fabian Gutsch eine Runde weiter.

Ludwig feierte Weihnachten

LLG zeigt besinnliches und humorvolles Weihnachtsprogramm in neuem Format

In der vollbesetzten Turnhalle boten zahlreiche bestens vorbereitete Gruppen der Schulgemeinde des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums ein buntes Potpourri an Liedern, Instrumentalstücken, Tanz und Theatersketchen. Steven Schlömer, Leiter des Kulturbereichs der Schule, und Axel Düringer hatten maßgeblich dieses abwechslungsreiche Programm zusammengestellt.

IMG 8159Die Eröffnung des Abends wurde gleich begeistert beklatscht. IT- und Englischlehrer Dieter Weichel trat im echten schottischen Kilt auf und zeigte sein bis dahin verborgenes Talent auf dem Dudelsack mit dem Song „Amazing Grace“. Weiter ging es im Programm mit dem „Klassik-Block“ des Abends, aufgelockert durch eine Darbietung des Kurses Darstellendes Spiel von Yvonne Zander. Das Orchester unter Leitung von Marina Liapati brachte „Sarabande“ von Händel auf die Bühne, wobei bei den Streichern jeder Ton saß. Louis Faulstich sorgte für besinnliche Stimmung mit seinem einfühlsam intonierten Chopin-Walzer in a-Moll. Einer der Höhepunkte der ersten Hälfte war der nahezu professionelle Auftritt der „4 Tenöre“, bestehend aus den Lehrern Betram Fenderl, Carsten Rührup, Timm Schreiner und Wolfhardt Schäfer, deren Vortrag man die jahrelange Erfahrung als Chorsänger anmerkte. Die Sek.1 Schulband bildete den Abschluss vor der Pause und die Überleitung zu Block 2, der hauptsächlich durch humorvolle DS-Darbietungen und schwungvolle Klänge der Schulband begeisterte.

IMG 8160Gleich zwei lustige Sketche brachte Steven Schlömer mit seinem Kurs der Klassenstufe 11 auf die Bühne, wobei das Publikum besonders bei den originellen Weihnachts-Synchromschwimmern aus dem Lachen nicht herauskam. Zu „Let it Snow“ zeigten die Tänzer um Sandra Rupprecht ihr Können und der Grundkurs Musik von Katharina Döring sowie die Musical AG erfreuten das Publikum mit bekannten Hits wie „We are the World“ oder „Do they know it´s Chrismas“.

JPEG-Bild.jpegAbschließend rockte die Schulband um Jerry Mauthe-Möhl die Halle mit bekannten internationalen Songs wie „Rocking around the Chrismas Tree“. Insbesondere Showtalent und Frontsängerin Anastasia Ruppel im Duo mit Kira Spaltner animierte mit ihrer temperamentvollen Art alle zum Mitklatschen und Mitsingen.

Ein großes „Dankeschön“ galt an diesem Abend auch der Elternschaft, die für das leibliche Wohl verantwortlich war und ein umfangreiches Buffet und Getränke organisiert hatte.

(Text: Carola Hagmann)

Regionalentscheid von Jugend trainiert für Olympia – Handball

Nachdem bereits der Stadtentscheid im November für das LLG entschieden werden konnte, durften wir uns nun mit den besten Mannschaften aus den Landkreisen von Gießen, Marburg und Vogelsberg messen. Das erste Spiel bestritten wir gegen die Gesamtschule Busecker Tal. Nachdem die ersten sechs Minuten torlos verliefen, wachten wir auf und konnten uns relativ schnell auf einen Vorsprung von sechs Toren absetzen. Im weiteren Spielverlauf behielten wir Spielgeschehen unter Kontrolle und konnten die erste Begegnung souverän gewinnen.

IMG 8020

Vorlesen- meine Superkraft!

Unter diesem Motto stand der diesjährige Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6.

Niels Siebrandt aus der Klasse 6d stellte dies als Schulsieger des LLG vor 140 Kindern in der E-Aula unter Beweis und setzte sich gegen seine Mitschülerinnen Jule Rühl (6a), AlaraSerce (6b), Emma Thiel und Janina Krug (6c), Melek Kilic (6d), Lotta Rieb (6e) und Mitschüler Justus Höhr (6a), Frederic Friedrich (6b) sowie Christian Nink (6e) durch.

Demnächst am LLG

18 Apr. 2024 , 9:35 - 11:10, Känguru-Wettbewerb
Hochbegabung logo IMG 7742 Logo JugendDebattiert jugend forscht logo schulegesundlogo COMENIUS logo rbg Tanzsport

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.